nietzschehaus
Nietzschehaus_Rückseite

Das Nietzsche-Haus in Sils-Maria als Kunst- und Wunderkammer

€ 22.00

Ein Kaleidoskop von Texten, Bildern, Träumen, Dokumenten.

Autoren: Bloch, Peter André; Schwarz, Martin
ca 192 Seiten, 17,0 x 24,0 cm, gebunden
ISBN 978-3-905506-27-3

Art.-Nr.: 978-3-905506-27-3

Produktbeschreibung

Der Dokumentationsband schildert die Geschichte des NietzscheHauses in Sils-Maria, von seiner Gründung bis zur Gegenwart, mit der Darstellung von Nietzsches Aufenthalten im Oberengadin und deren Wirkung auf sein Werk, insbesondere auf „Also sprach Zarathustra“. In vielen Sonderausstellungen wird auch auf die vielschichtige Wirkung von Nietzsches Wahrnehmungsphilosophie auf die bildende Kunst hingewiesen, auch auf zahlreiche Autoren, die auf seinen Spuren ins Engadin gekommen sind. Der Dokumentation ist mit zahlreichen Original-Texten versehen.

Werk-Abbildungen von: Paul Flora, Ludwig Kirchner, Martin Disler, Helmut Federle, Hans Küchler, Gerhard Richter, Martin Schwarz, Friedrich Dürrenmatt u.a.